Beiträge von Jessica.s.

    Hallo,


    ich möchte kurz den Sachverhalt in unserem Unternehmen schildern.


    Bisher hat nur unsere Geschäftsführung die Anhörung für Neueinstellung von Mitarbeitern unterschrieben. Nun hat unsere Personalreferentin diese unterschrieben. Dies ist zum ersten mal der Fall gewesen. Uns stellt sich jetzt die Frage, ob bereits diese Unterschrift auf dem Anhörungsbogen dafür ausreicht, dass es sich bei unserer Personalreferentin um eine "leitende Angestellte" handelt und wir als BR somit nicht mehr für sie zu Verfügung stehen.


    Vielleicht kann uns hier weitergeholfen werden.