Beiträge von _Sonja_

    Hallo Lieber BR'ler,


    eher zufällig haben wir als BR erfahren, dass es in einigen Teilen der Unternehmensgruppe (Großbritannien) Kollegen gibt, die eine Ausbildung als Mental Health Aiders haben.


    WiKi sagt dazu: Mental Health First Aid (auch MHFA oder Erste Hilfe für psychische Gesundheit) ist eine Bildungsinitiative, die Laien schult, anderen Menschen zu helfen, die sich in einer psychischen Krise befinden oder psychische Gesundheitsprobleme entwickeln.

    Entsprechend Erster Hilfe für körperliche Probleme wird im MHFA-Programm nicht geschult, wie man psychische Probleme diagnostiziert oder behandelt.

    Das Ziel von MHFA ist, Laien beizubringen, wie man erste Unterstützung leisten kann, bis der Betroffene professionelle Hilfe erhält oder die Krise abklingt.


    Die GL Deutschland und UK steht der Einführung der Aiders in Deutschland sehr positiv gegenüber. Lediglich die Kollegen der HR Abteilung sehen das anders, aber das ist ein ganz anderes Thema .


    Mich interessiert, habt Ihr ähnliche Angebote in Euren Unternehmen? Wen ja, wie sehen die aus? Macht Ihr das zum BR Thema?


    Viele Grüße

    Sonne

    Hallo lieber BR'ler,


    ich heiße Sonja und komme aus dem Rhein-Main-Gebiet. Ich arbeite schon sehr lange für meinen Arbeitgeber und habe schon viele Veränderungen mitgemacht. Als ich gefragt wurde, ob ich mir vorstellen kann, mich für den BR aufzustellen, habe ich daher nicht lange gezögert. Gesagt, getan, ich wurde gewählt und bin seit März diesen Jahres im Betriebsrat . Ich freue mich, neben meinem privaten Ehrenamt (Nähen für Frühchen) einem weiterem Ehrenamt zu widmen.


    Bei dem ifb Forum habe ich mich angemeldet um mir Wissen rund um den BR anzueignen, auf dem laufenden zu bleiben, nach interessanten Seminaren Ausschau zu halten und mich vor allem mit anderen BR Mitgliedern auszutauschen.


    Großes Interesse habe ich an der Öffentlichkeitsarbeit des BR.


    Ich hoffe auf einen tollen Austausch!


    Viele Grüße

    Sonja ;)