Beiträge von ucetin

    Hallo Club-Mate,


    ich hatte Persönlich einen ähnlichen Fall. Ich hatte an einem Montag (Feiertag) abends 22:00 Uhr bis Dienstag 06:00 Uhr gearbeitet. Danach habe ich am Mittwoch mit Normal Schicht (08:00-16:00 Uhr) in der Woche weiter gemacht. Am Ende der Woche hatte ich weniger Stunden als Vorwoche gleiche Zeit. Mir wurden für den Feiertag die Stunden nicht ausgeglichen weil ich 22:00 Uhr angefangen hatte.

    Also wenn ein Mitarbeiter der an einem Montag der Feiertag ist arbeitet steht nicht viel besser da als der, der nicht Arbeitet.

    Gibt es für solche Fälle gesetzliche Regelung?

    Cetin