Beiträge von heiral

    Hallo,


    die Schwerbehindertenvertretung bestellt den Wahlvorstand zur SBV Wahl.

    Da es ja nur eine Vertrauensperson gibt, bestimmt er dann alleine den Wahlvorstand, oder muss das mit dem Vertreter erfolgen?

    Unsere Vertrauensperson hat das jetzt im Alleingang gemacht ohne es mit seinem Vertreter anzusprechen. Der ist natürlich jetzt sehr sauer.

    Ist das so richtig?


    Danke und Grüße

    Hallo,

    Heute war die vorläufige Veröffentlichung des Wahlergebnisses.

    6 Listen standen zur Wahl. Das Gremium besteht aus 17 Mitgliedern.


    Liste 1 mit 6 Sitze

    Liste 3 mit 1 Sitz

    Liste 4 mit 5 Sitze

    Liste 6 mit 5 Sitze


    Unmittelbar nach der Veröffentlichung hat ein Mitglied der Liste 6 seinen Rücktritt erklärt.


    Jetzt zu meiner Frage: Rücktritt jetzt der nächste aus dem Ergebnis nach ? Das wäre jetzt ein Kandidat der Liste 2.

    Oder rutscht der nächste der Liste 6 nach vorne, auch wenn seine Ordnungszahl geringer ist?


    Danke für eure Beiträge


    Gruß

    Hallo,


    volgender Fehler ist passiert: Die gültigen Vorschlagslisten zu BR-Wahl wurde veröffentlicht. Bei der Erstellung ist ein Tippfehler passiert. Ein Kanditat auf POS. 18 wurde versehentlich weiblich als Geschlecht eingetragen. Es jetzt einfach korrigiert nochmal zu veröffentlichen ist jetzt nicht das Problem. Die Briefwahlunterlagen sind aber auch schon raus. Ist es besser nur auf den Fehler hinzuweisen und alle Unterlagen so lassen? Oder alles verbessern und die Briefwahlunterlagen nochmal versenden?


    Danke und Gruß :/

    Ja, sorry.

    Natürlich geht es um Übernahme und nicht Kündigung. Ich weiß von einem Urteil des Arbeitsgerichts aus Hamm dass kein Übernahmeanspruch besteht für einen dual Studierenden der in der JAV ist. Ein BAG Urteil zu diesem Thema steht noch aus. Gibt es noch einen anderen Weg die Übernahme zu verlangen?

    Hallo,


    folgender Fall: In unserer JAV die aus 5 Mitgliedern besteht ist ein Dual Student Mitglied. Mittlerweile weiß ich dass ein Student keinen Anspruch auf unbefristete Übernahme hat. Auch nicht als Mitglied der JAV. Zu meiner Frage: Im November sind die neuen Wahlen der JAV. Wenn der besagte Student jetzt in den Wahlvorstand gewählt werden würde, hätte dann der Student dadurch einen Kündigungsschutz über den November hinaus?

    Auf eure Anregungen und Antworten freue ich mich schon jetzt.


    Gruß Ralf