Beiträge von Kira2006

    Vielen Dank für die Antworten.

    Der besagte BR hat schon immer seine Arbeit nicht besonders ernst genommen.

    Deswegen die Frage nach dem Einschreiten des GBR.

    Meine Angst ist, das es bei der regulären Neuwahl keinen BR mehr geben wird. Und die Eingliederung der Mitarbeiter in einen nicht weit entfernten BR dürfte ja auch nicht so einfach sein.

    Hallo Ihr Lieben,


    Ein Betriebsrat eines Betriebsteils unserer Gesellschaft rutscht ohne Nachrücker unter die Mindestanzahl der Mitglieder.

    Der öffentlich Aufruf des Betriebsrats an alle Mitarbeiter zur Bestellung eines Wahlvorstand für die Neuwahl des BR verläuft

    ergebnislos. Ohne Bestellung eines neuen Wahlvorstand will der bisherige Betriebsrat nun mit weniger Mitglieder bis zur offiziellenNeuwahl 2022 weitermachen.

    Kann ein neuer Wahlvorstand für vorzeitige Wahlen nur vom Arbeitsgericht oder auch vom Gesamtbetriebsrat eingesetzt werden ?

    VG Ingo

    Guten Morgen aus Berlin,


    Wir sind ein Unternehmen mit ca. 1300 Mitarbeiter, 10 Niederlassungen in ganz Deutschland und ca. 150 Arbeitsstätten.

    Es gibt in unserem Unternehmen 10 Betriebsratsgremien und einen GBR.

    Nun zu meiner Frage:


    Um die Arbeit im GBR zu verbessern, wollen wir einen Antrag auf ein KFZ stellen.

    Uns steht zwar die Nutzung des KFZ-Pools zur Verfügung, dieser ist aber immer bei 0 Fahrzeuge.

    Könnt Ihr mir helfen, und mir sagen, ob man ein KFZ als erforderliches Sachmittel, aufgrund der

    dezentralen Struktur des Unternehmen, notfalls per Einigungsstelle, einfordern kann?

    Ich bin gespannt auf Eure Meinung.

    Hallo Ihr Lieben,


    Ich brauche mal einen Rat zu außerordentlichen Sitzungen.

    Wir sind ein 11er Gremium.

    Wenn ich zu einer einlade, und mehrere Mitglieder des BR können nicht, weil sie keine Chance bekommen, von der Arbeit frei zu bekommen ( bitte nicht bewerten, das Sie nicht frei bekommen). Muss ich Ersatzmitglieder laden, oder gelten diese als verhindert. Eine kurzfristige Einladung ist ja offt Problematisch.

    Zumindest muss die Hälfte der BR Mitglieder anwesend sein, um Beschlüsse zu fassen, oder ?

    Und davon die Mehr wie die Hälfte muss zustimmen oder ?

    Liebe Grüße

    Ich danke Euch irre doll für Eure Antworten.

    Heute kommt erst mein BetrVG mit Kommentaren per Post, dann lese ich Eure Tips nach.


    Aber sowie Ihr es schreibt, war es für mich auch logisch und schlüssig.


    Vielen Dank Ihr Lieben und Grüße

    Hallo Kollegen,


    Ich brauche mal Eure Hilfe.

    Wir entsenden als Betriebsrat zwei Mitglieder in den GBR. Eines dieser Mitglieder wurde zum Gesamtbetriebsratsvorsitzenden gewählt.


    Nun behauptet ein Vertreter einer kleinen Gewerkschaft, der auch die Schulungen bei uns durchführt folgendes:


    Für einen gewählten Gesamtbetriebsratsvorsitzenden gilt die Entsendung aus dem Betriebsrat nicht mehr, weil er nun alle Betriebsräte vertritt und nicht mehr nur den einen.

    Wir mussten also ein weiteres Betriebsratsmitglied in den Gesamtbetriebsrat entsenden.

    Für mich schon mal komisch.

    Und noch schlimmer. Wir (der Betriebsrat) wollten die Entsendung des zum Gesamtbetriebsratsvorsitzenden gewählten Mitgliedes wegen grober Pflichtverletzung zurückziehen.

    Laut Auskunft dieses Gewerkschaftsmensch, dem übrigens auch der Arbeitgeber vertraut, ist der Rückzug dieser Entsendung nicht mehr möglich, weil eben genau diese Entsendung bei der Wahl zum Gesamtbetriebsratsvorsitzenden nicht mehr gültig ist. Und somit auch nicht zurückgenommen werden kann.


    Das ist doch Schwachsinn, oder.

    Bitte Helft mir.......

    Liebe Grüße