Beiträge von tadoyna

    ist das Weihnachtsgeld eine freiwillige Leistung oder besteht aufgrund des Arbeitsvertrages, eines Tarifvertrages oder einer Betriebsvereinbarung ein Anspruch auf die Zahlung des Weihnachtsgeldes?

    hallo bernd,

    es besteht keine BV und kein Tarifvertrag ,

    Holla zusammen ,


    Ab wann ist der BR in der Mitbestimmung beim Weihnachtsgeld ?

    Die GF sagte das es Weihnachtsgeld geben wird ,das es aber dieses Jahr weniger sein wird !!

    Obwohl das Unternehmen auch in diesem corona Jahr gute Zahlen schreibt möchte die GF Weihnachtsgeld kürzen .

    Hallo


    Zwei ANer sind aus einem Risikogebiet zurück... Beide können einen Negativen Test ( von Flughäfen in Deutschland ) nachweisen.Der AG möchte aber das die 2 Männer noch einen Zweiten Test machen.

    Die Tage bis zum zweiten Test müssen die beiden ANer Urlaub nehmen ,auch den zweiten Test müssen ANer aus der eigenen Tasche zahlen.

    Ist das so inordnung ? Obwohl Bundesgesundheitsministerium sagt : Ein Zweiter Test für Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet ist nach 5-7 Tagen sinnvoll kann aber nur vom Gesundheitsamt verordnet werden.


    VG

    Hallo zusammen ,


    Ein MA muss auf seine Kosten ( Urlaubstage ) zuhause bleiben obwohl er einen Negativen Test vom Flughafen in Düsseldorf hat.

    Darf er nicht arbeiten obwohl er einen Negativen Test hat ?

    Sollte nicht der AG ihn normal weiter bezahlen wenn er ihn auffordert zuhause zu bleiben ?

    Gibt es eine Rechtsprechung wie das genau geregelt ist ?


    VG

    was willst du mitbestimmen, wenn alle 2% bekommen?

    Die verteilung , wir haben hier mitarbeiter die 12 € pro stunde verdienen und mitarbeiter die ab 16 € aufwärts verdienen ..Die Schere geht mit jedem Jahr auseinander und das finden wir nicht Gerecht

    Hallo ,

    Unsere GF will Rückwirkend zum 01.08.20 2% Lohnerhöhung gewähren ... Der Betriebsrat ist doch bei der Verteilung Mitbestimmungspflichtig ,oder ?

    Weil die Betriebsrat hat keine Zustimmung zu der Verteilung des Pots gegeben.

    Die GF meint auch,das keine Entlohnungsgrunsätze und auch keine Entlohnungsmethoden berührt werden ,deswegen wäre es Mitbestimmungsfrei.


    Danke im Vorraus


    Bleibt gesund

    Hallo ,

    wir sind nicht Tarifgebunden , möchten nach § 87 Abs 1 Nr 10 einen Tariflischen Entgeld Schema anfordern.

    Kennt sich jemand damit aus ?

    Wo kann ich Informationen oder sogar Muster und bekommen zu diesem Thema bekommen ?



    VG

    Tadoyna

    Hallo,


    Seid geraumer Zeit wird keiner von unseren BR Mitgliedern zu Abteilungleiter Terminen Eingeladen,was kann der Betriebsrat dagegen machen ? Wir als Betriebsrat finden es schon wichtig das der Vorsitzender oder ein Mitglied an Terminen wo entscheidungen fallen einer Von BR dabei ist.


    Danke

    Zunächst einmal wäre es ja super, wenn die MA das gleiche Geld bekommen für weniger Arbeit, ich weiß ja nicht wie das bei euch geregelt ist?

    Unsere Mitarbeiter am Ofen arbeiten im Monat durchschnittlich 190-200 Stunden ...Jetzt ist es so das sie 168 -176 Stunden arbeiten ... Unsere Mitarbeiter Haben Jahrelang 190- 200 Stunden im Monat gearbeitet... Jetzt fehlt den Mitarbeitern das Geld am ende des Monats ...

    Hallo zusammen ,

    Wir haben in der Abteilung Ofen einen Schichtplan der auf Überstunden bassiert... Die Überstunden wurden auch immer von der GF Beim BR beantragt der wir dann auch zugestimmt haben.... Nun hat die GF einen Schichtplan die nicht auf Überstunden bassiert, was auch im Sinne des Betriebsrats ist.... Aber dem neuen Schichtplan konnte der Betriebsrat nicht zustimmen weil jener Schichtplan dem Betriebsrat nicht vorgelegt wurde.


    Bei dem früheren Schichtplan war es so ,das die Mitarbeiter 5 Tage gearbeitet haben und 2 Tage nicht...

    Jetzt ist es so das die Mitarbeiter 4 Tage arbeiten und 2 Tage nicht ...


    Dazu müsstet ihr wissen das bei uns die Öfen 24 Stunden 7 Tage Produzieren ...


    Was kann der Betriebsrat dagegen machen ??


    P.S. Bitte entschuldigt meine Grammatik und auch Rechtschreibung, Ich bin aus Brasilien und erst seid 6 Jahren in Deutschland.

    Hallo ,

    Die Personalleitung hat einem Mitarbeiter eine Abmahnung gegeben weil er bei nicht einhalten des mindest Abstands sich geweigerthat eine Schutzmaske zu tragen ?


    Im Betrieb ist es so das jeder Mitarbeiter Masken bekommen hat,die man dann wenn kein Abstand eingehalten wird tragen muss.


    -- Ist die Abmahnung wirksam ?? Also können wegen nicht tragen einer Schutzmaske Abmahnungen schreiben ?


    Vielen Dank

    Hallo zusammen,

    zunächst möchte ich mich herzlich bedanken für eure Antworten :thumbup:


    im April werden bei uns zwei auslaufende Verträge nicht verlängert :

    -Kollege A Beginn des Arbeitsvertrags 25.10.18 Ende 24.04.20 hat noch 33 Tage Urlaubsanspruch

    -kollege B Beginn des Arbeitsvertrages 02.05.18 Ende 30.04.20 hat noch 24 Tage Urlaubsanspruch

    Wie ist die Gesetzliche Reglung ?

    Müssten die nicht heute schon anfangen den Resturlaub zu beanspruchen ?


    Danke :::

    Bleibt Gesund .....