Beiträge von Agemar

    So liebe Kollegen, letztendlich war mein AG nicht bereit ein realistisches Angebot zu formulieren. Ja ich würde gehen wenn der Preis stimmt aber zu diesen Zeiten muss der einfach stimmen. Ich danke euch vielmals für Eure Tips. Bin mal gespannt ob noch ein weiteres Angebot kommt. Falls ja halt ich euch auf dem laufenden ??

    natürlich bin ich mir bewusst das ich ein pokerspiel auch verlieren kann,

    und nein ich habe sicher nicht vor jahre auf der faulen haut zu liegen ich werd mir sofort was neues suchen.

    Die Sache ist die .. meine Firma gehört zu einem konzern der mittel für abfindungen zur verfügung stellt.

    in dem topf sollte also genug spielraum vorhanden sein zumal derartige angebote noch einige andere mitarbeiter

    bekommen.

    mir war hier wichtig mal eure meinung zu hören wie teuer ich mir meinen

    kündigungsschutz abkaufen lassen kann, was realistisch ist.

    Hallo liebe Kollegen, ich sehe schon ich muss noch einige infos nachliefern.

    Meine Firma gehört zum Saint-Gobain Konzern,

    ich verdiene monatlich 3000 brutto,

    ich weiss genau warum ich einer von denen bin der dieses angebot bekommt ..

    ich bin ein unangenehmer betriebsrat den man gerne auf diesem weg loswerden möchte.

    wie gesagt ich bin auch nicht unwillig zu gehen aber sicher nicht zu diesen konditionen-

    Hallo liebe Kollegen, ich bin seit 6 Jahren in meiner Firma beschäftigt und seit der letzten Wahl im Betriebsrat. Meine Firma muss aufgrund der wirtschaftlichen Situation durch die Corona Pandemie Personal abbauen. Nun habe ich einen aufhebungsvertrag vorgelegt bekommen wo Freistellung für die Dauer meiner Kündigungsfrist plus 20000 angeboten werden. Ich weiss betrieblich kündigen dürfen sie mir nicht. Da mein lebensplan mich aber eh nicht an dieser Firma hallt bin ich aber geneigt darüber nachzudenken. Allerdings niemals für diese Summe. Was wäre denn eine realistische f