Beiträge von Hawky

    Hmm also ich zerpflücke mal für mich:


    Zuverlässigkeit

    Pünktlichkeit 80 P.

    Da ich Gleitzeit habe 80P


    Einsatzbereitschaft

    Übernahme von Zusatzsschichten 20 P.

    Kann ich nicht...0P

    Leistung von Überstunden bei Bedarf 10 P.

    ist in Gleitzeit...0P

    Übernahme von Sonderaufgaben 10 P.

    noch was dazu zum BR Mandat (oder ist das schon eine Sonderaufgabe) noch? also 0P

    Ach ja... wenn da BR-Mitglieder auch bewertet werden so ist dies, wenn sie aufgrund ihres BR Amtes diese Sonderaufgaben nicht ausführen können und keine Punkte bekommen eine Benachteiligung und daher ...


    Flexibilität

    Abteilungsübergreifende Unterstützung (kurzzeitig) 10 P.

    Hab genug zu tun... 0P

    Einsatz in anderen Abteilungen (Schichtweise/dauerhaft) 20 P.

    Hab genug zu tun... 0P


    Ordnung & Sauberkeit

    Zustand des Arbeitsplatzes während der Schicht 10 P.

    Oje... wo gehobelt wird fallen Späne... 0P

    Zustand des Arbeitsplatzes zu Schichtende 20 P.

    Die Späne (sinnbildlich) bleiben oft liegen... 0P

    Arbeitsumfeld allgemein 10 P.

    Das ist bei mir sowieso schlecht (aber das ist von der Firma her) also geb ich mir da 10P



    Teilnahme an Trainings

    Freiwillige Trainings außerhalb der regulären Arbeitszeit 10 P.

    No way 0P


    Somit komme ich auf 90P und bin weit weg von irgendwelchen Boni...

    Selbst wenn ich die 30P bei Sauberkeit bekomme, bin ich immer noch weg...

    Mal ne Frage: Sind wirklich alle!!! BR Mitglieder zurückgetreten? Falls nicht so exestiert ein BR immer noch! Der müßte natürlich dann auch bei der Kündigung angehört werden.

    Wenn ein Kandidat auf einer Liste steht der am Wahltag nicht mehr im Betrieb ist so ist die Liste natürlich !nicht! ungültig.


    Man stelle sich das mal vor: 4 Listen sind eingereicht und bei allen 4 Listen hat mindestens 1 AN selber schon gekündigt und ist bei einer anderen Firma....

    Habe Pass bestell und sagen muss gute Qualität sein tun so wie deutsch mein...

    Nur Datum nicht stimmen tun da 30. Februar....sollte 31.Februar sein...

    Wir haben hier ohne den BR das 10 A Prinzip eingeführt.


    Alle anfallenden Arbeiten auf andere abschieben. Anschließend anschnauzen. Aber anständig.


    Sollten unsere Mitbestimmung hier unbedingt einbringen....

    Mein Lieblingsbier ist das Weltenburger Dunkel. Das aber nur dort (Im Kloster Weltenburg), da es hier mindestens aus dem Fass kommt (wenn nicht sogar aus der Brauerei).

    Es ist zwar dort Massentourismus aber trotzdem eine Reise wert.

    Für mich ist die Sachlage eigentlich recht einfach:
    Sollte das Bundesland die Regelung vorgegeben haben ist das halt so und er ist verhindert. Dies trifft aber nicht zu. Siehe Ausgangsthread.

    Sollte der AG diese Regelung vorgeschrieben haben (ja hat er) so ist der BR einzubinden, da dies die Ordnung im Betrieb betrifft. Sollte der BR dieser Regelung nicht zugestimmt haben (evtl. BV) oder er wurde gar nicht gefragt, so ist diese in diesem Fall hinfällig, so dass das BRM zu der Sitzung kommen kann.

    Hmm

    a) nein. Das Betriebsverfassungsgesetz schreibt nicht vor, dass der BR die Belegschaft über irgendwelche Gesetzesänderungen informiert. Meist ist es schon gut wenn die Änderungen der BR kennt (oder wenn er irgendwelche Gesetze kennt!!!)... ((Bei nur ausländisch sprechenden Mitarbeitern muss der BR dann die Gesetze übersetzen lassen?))

    b) ja das Rebellieren geht. Man kann den BR absetzen oder nicht mehr wählen.


    Was deine Postings eigentlich alle sollen frage ich mich.

    Das normale Gesetz ist von anno dazumal, wo es noch üblich war, dass die Baustelle (was anderes gab es nicht mal) innerhalb von 50km vom Firmengelände weg war. Es gab noch nicht mal Fax. Das Telefon war ortsgebunden. Internet haha.

    Wenn man dann sieht, dass manche Chefs dann verlangen dass man in andere Länder reist und dies nicht mal Arbeitszeit ist. Im Auto ist es ja so schön und ich würde ja nichts anderes machen wollen oder?

    Hier sollte der Gesetzgeber mal ne neue Lösung suchen.

    Oh mei... ich wollte eigentlich keine Diskussion. Die Aussage ist halt so gefallen.


    Dass dies ökologischer logistischer etc. Unsinn ist war mir schon klar. Sparen, wenn man einen ganzen Tag auf 2 halbe Tage aufteilt ist doch der Witz.

    Darum war dies auch im Witzebrett...

    So ähnlich:
    Ein Fußballspieler zum Reporter: Die haben mir ein Viertel der Ablösesumme als Prämie angeboten. Daraus wird aber nichts, denn ich will mindestens ein Fünftel, wenn ned gar ein Sechstel....