Einsicht in geleistete Projekte

  • Hallo,

    eine MA von uns soll gekündigt werden da in dem Projekt zu dem Sie eingestellt wurde es keine Arbeit für sie mehr gibt. Dieser Zustand besteht seit ca. einem Jahr. In dieser zeit hat sie sich in vielen Abt. eingebracht und war zu 100% ausgelastet. Um dies nachzuweisen hätte ich gerne Einblick in unser SAP System, in dem diese Tätigkeiten festgehalten werden. Bin ich hierzu berechtigt? Wie gehe ich am besten vor?

    VG

    _uups_

  • Hallo uups,

    eine Einsichtnahme in SAP ist doch überhaupt nicht erforderlich, um die Auslastung bzw. eine Weiterbeschäftigungsmöglichkeit dieser Kollegin belegen zu können. Unabhängig davon wüsste ich auch nicht, mit welcher Begründung ein BR diese Einsichtnahme verlangen können sollte.

    Wenn die Anhörung zur Kündigung kommt, kann doch die Kollegin selbst angehört werden. Und die Kollegin wird doch erschöpfend Auskunft darüber geben können, wie sie bislang projektunabhängig eingesetzt wurde.

    Mit diesen Auskünften sollte es einem BR möglich sein, einen begründeten Widerspruch schreiben zu können. Mehr könnt ihr nicht tun.

    Gruß
    Kokomiko

  • Hallo UUps,

    interessant wäre es noch zu wissen, ob sie einen projektbezogenen AV hat, also eine Befristung mit Sachgrund. Wenn ja, dann ist der AV natürlich ausgelaufen, da das Projekt ja nicht mehr existiert. Da der AG sie aber weiterbeschäftigt hat, hat sie jetzt erstmal einen unbefristeten Vertrag. Falls der AG auf die Idee kommt, mit dem projektbezogenen Vertrag zu argumentieren.

    Zu den Ausführungen von Kokomiko gibt es natürlich nichts hinzuzufügen.

    Grüsse

    Reddel

  • Team-ifb

    Hat das Thema geschlossen.