Ausscheiden von BR Mitgliedern

  • Einen schönen Guten Tag an alle,
    ich als BR Vorsitzender habe demnächst folgendes Problem. Ein normales Mitglied wird demnächst kündigen und somit seinen Posten als BR Mitglied niederlegen. Des Weiteren wird die stellvetrende Vorsitzende (weiblich) ebenfalls demnächst kündigen und auch Ihren Posten niederlegen. Klar das dann die nächsten nachrutschen müssen. Hier ist aber aus meiner Sicht auch die Frauenquote zu beachten.
    Wo kann ich das alles nachlesen und wie geh ich vor? Was ist alles zu beachten und wie muss ich den AG informieren?

    Besten Danke für Eure Unterstützung.

  • Hallo.

    Zitat von LK :

    Wo kann ich das alles nachlesen und wie geh ich vor? Was ist alles zu beachten und wie muss ich den AG informieren?

    Bzgl. der bei Euch einzuhaltende Frauenquote guckst Du in die Unterlagen des Wahlvorstandes zur BR-Wahl, die bei Euch im BR lagern (müssen); die Zahl der Mindestsitze des Minderheitengschlechtes steht im Wahlausschreiben.

    Grüsse Winfried

  • Und dann ist noch die Frage: hattet ihr eine Listenwahl? (Dann ist neben dem Minderheitengeschlecht auch noch die Liste zu be- und unter gewissen Umständen zu missachten!)

    Den Arbeitgeber kannst du formlos informieren. Mit Datum tt.mm.jjjj ist Herr/Frau NN ausgeschieden. (Wichtig, es gilt das Datum des tatsächlichen Austritts, nicht das der Kündigung!) Herr/Frau XY rückt damit als ordentliches Mitglied in den Betriebsrat nach.

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • Danke Euch allen für die Infos.
    Eine Frage habe ich da aber noch. Nach meinen Unterlagen muss der BR mit einer Frau besetzt werden. Jetzt ist es so das zwei Kolleginnen die gleichen Stimmenanzahl haben, wie geht man hiermit um?

    Danke!

  • Zitat von LK :


    Nach meinen Unterlagen muss der BR mit einer Frau besetzt werden. Jetzt ist es so das zwei Kolleginnen die gleichen Stimmenanzahl haben, wie geht man hiermit um?


    Diese Frage hat sich auch dem Wahlvorstand gestellt, die er dann mittels Losentscheid beantwortet hat - hoffentlich.

  • Hallo.

    Zitat von LK :

    Was nun?

    Wenn der WV das Losen versäumt hat, holt es der BR nach. Ich würde vorschlagen, der/die BRV nimmt die Auslosung öffentlich vor und das Ergebnis wird protokolliert.

    Grüsse Winfried

  • Team-ifb

    Hat das Thema geschlossen.