Feiertage

  • Hallo,

    eine Bekannte hat folgendes Problem:
    Ich bin für 30 Wochenstunden eingestellt und werde flxibel eingeteilt,jede Woche anders. Das gilt auch für die freien Tage. In April war ja Ostern aber die beiden Feiertage
    wurden mir nicht anteilig berechnt. Man sagte mir die Feietage würden erst nach einem halben Jahr bezahlt. In meinem Vertrag steht nichts davon und das wurde mir auch nicht gesagt.

    Wie sieht Ihr diesen Fall?

    Besten Danke für Eure Antworten.

    Gruß LK

  • Hallo LK,

    mit Deinen Angaben kann ich jetzt erstmal nicht so viel anfangen.
    Ich nehme an Du hast an Ostern gearbeitet und willst Feiertagszuschläge haben.

    Was steht in deinem Vetrag dazu? habt ihr einen TV (Tarivertrag)? oder eine BV (Betriebsvereinbahrung) in der so etwas geregelt ist?
    Ich kann nur feststellen, dass die Feiertagsstunden wenn sie in einem halben Jahr bezahlt werden, steuerpflichtig werden, was natürlich zu Eurem Nachteil wäre.
    Frag doch einfach nochmal wo das so geregelt ist.

  • Team-ifb

    Hat das Thema geschlossen.