Erneute Einladung zum Vorstellungespräch notwendig?

  • Verschiedene Stellen? Dann viel Spaß wenn da mal ein Bewerber klagt.

    Kein öffentlicher Dienst, kein Rechtsanspruch auf ein Bewerbungsgespräch.


    Das Bewerbungsgespräch wird durch die BV zugesichert, mehrere Gespräche in kurzer Folge nicht. Sofern das für unseren Betrieb nicht illegal ist, sehe ich keine Gefahr durch eine Klage.

  • Kein öffentlicher Dienst, kein Rechtsanspruch auf ein Bewerbungsgespräch.


    Das Bewerbungsgespräch wird durch die BV zugesichert, mehrere Gespräche in kurzer Folge nicht. Sofern das für unseren Betrieb nicht illegal ist, sehe ich keine Gefahr durch eine Klage.

    Wir haben das in der Inklusionsvereinbarung dem AG "untergeschoben" :)ohne eine Begrenzung von kurz hintereinander erfolgenden Bewerbungen.
    Und dann in einem Prozess der vertrauensvollen Zusammenarbeit unsere Personalabteilung entsprechend in dem Punkt "Erzogen". Das klappt in der Zwischenzeit sehr gut.

    Bevor wir einfache oder komplizierte Gesetzen/Verordnungen erlassen sollten wir es vielleicht mit etwas einfachen wie Hochdeutsch versuchen :)