Personalplanung - Wie nutzen?

  • Hallo liebe erfahrene BRMs!


    Wir haben, als seit einem Jahr bestehender BR, nun zum ersten mal ein Dokument zur Personalplanung erhalten. Dies ist dürftig, da es nur den "Headcount" pro Abteilung schätzt und auch die Erklärungen für Veränderungen im "Headcount" sich bereits nach kurzer Zeit als unzutreffend erweisen.


    Nun fragen wir uns, wie wir weiter vorgehen und in dem Kontext kam eine Frage auf:
    Wie nutzt ihr Personalplanungsdokumenter in eurer BR-Arbeit?
    §99 ist klar, ggfs. auch Überlastung und Gesundheitsschutzthemen. Aber gibt es noch andere Winkel dafür? Mir scheint, dass, wenn man den ordentliche, detaillierte und durchdachte Informationen erhält, sehr gut noch andere Aufgaben des BR informiert werden könnten.


    Ich bedanke mich schon einmal für Tipps!