Nacharbeiten von Stunden während Krankheit

  • Ich möchte nach meiner feinfühligen Aussage, solch ein BR möge sch****en gehen, ganz subtil ergänzen, dass der BR wohl schon sch****en war, und das Verdauungsendprodukt ist diese BV.

    Also wie ihr merkt, extrem Arbeitnehmer unfreundlich, nichts wirklich definiert und vermutlich teilw. illegal. Btw die BV ist knapp 50 Seiten lang :)

    knapp 50 Seiten ist aber ein bisschen viel für einen einzigen Toilettengang :D

    ...bei dem Umfang kann man wohl von einem insgesamt recht komplexen Regelwerk ausgehen. - Wenn das dann so scheiße ist, kann man natürlich vermuten, dass da in erster Linie im Sinne des AG geregelt wurde und nicht im Sinne der MA.

    Vielleicht ist diese BV ja nicht das Ergebnis eines Toilettengangs, sondern das Ergebnis einer ausgelassenen Seminarwoche in Südamerika für ausgewählte BRM, mit netter Begleitung und Nase pudern auf Geschäftskosten, in bester VW-Manier.

    „Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist“

    Hanlons Rasiermesser

  • Spricht nix dagegen diese BV zu kündigen, was ich an eurer Stelle schnellstens machen würde.

    Vielleicht ist diese BV ja nicht das Ergebnis eines Toilettengangs, sondern das Ergebnis einer ausgelassenen Seminarwoche in Südamerika für ausgewählte BRM, mit netter Begleitung und Nase pudern auf Geschäftskosten, in bester VW-Manier.

    Ihr könnt dem GL ja vorschlagen in Florida oder Timbuktu eine neue auszuhandeln :D

    wenn man düngen will reicht es nicht durch den Zaun zu furzen.

    Einmal editiert, zuletzt von mimmie ()