Kandidatensuche/Vorstellung für das SBV Amt wann?

  • Hallo Zusammen,


    ich bin erste Vertrauensperson (fungiere als Wahlleiterin) und beschäftige mich gerade mit der anstehenden SBV Wahl. Wir wählen voraussichtlich am 25.10.2022

    und haben das vereinfachte Wahlverfahren.


    Ich blicke aber gerade nicht ganz, wie das mit der Kandidatensuche abläuft bzw. wann das erfolgt.


    - Sollen sich mögliche Vertreter melden, nachdem ich die Einladung zur Wahlversammlung verschickt habe?

    Die Kandidaten müssen ja an der Wahlversammlung anwesend sein (sind ja ggf. nicht Schwerbehindert oder Gleichgestellt).


    Edit: Sehe ich das richtig, dass die Schwerbehinderten bzw. Gleichgestellten die Vorschläge machen?


    - Wie funktioniert das dann mit den Stützunterschriften oder fallen diese im vereinfachten Verfahren weg?


    Vielen Dank schon mal.

    :S

  • Werden während der Wahlversammlung nicht-teilnahmeberechtigte Personen zur Wahl vorgeschlagen, so müssen diese eine Einverständniserklärung abgeben. Entweder liegt diese bereits vor oder die Versammlung wird unterbrochen und die Erklärung wird eingeholt. Mit in die Versammlung dürfen diese Kandidaten nicht. Stützunterschriften sind nicht notwendig, aber die Wahl muss geheim als Urnenwahl durchgeführt werden durch einen Wahlleiter.

    Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [YODA] - BRV, 9er Gremium, kein Tarif, sGBRV

  • Mit in die Versammlung dürfen diese Kandidaten nicht.

    Wenn ich das richtig im Kopf habe, ist das so pauschal zwar nicht ganz falsch (weil sie kein eigenes Teilnahmerecht haben), gleichwohl dürfen sie sehr wohl, wenn die Versammlung beschließt sie zuzulassen. (So meine ich jedenfalls hätte albarracin das hier vor kurzem noch erklärt)

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • Hallo Catnoir,


    das hier

    (fungiere als Wahlleiterin)

    kannst Du noch gar nicht wissen, denn die Wahlleitung wird von der Wahlversammlung gewählt.


    - Sollen sich mögliche Vertreter melden, nachdem ich die Einladung zur Wahlversammlung verschickt habe?

    Das kann die SBV anbieten.

    Die Kandidaten müssen ja an der Wahlversammlung anwesend sein

    Man kann auch in Abwesenheit gewählt werden. Eine entsprechende Erklärung sollte allerdings praktischerweise schon vorliegen.

    Wie funktioniert das dann mit den Stützunterschriften oder fallen diese im vereinfachten Verfahren weg?


    Sehe ich das richtig, dass die Schwerbehinderten bzw. Gleichgestellten die Vorschläge machen?

    Ja, ausschließlich Wahlberechtigte dürfen Vorschläge machen.



    Wie funktioniert das dann mit den Stützunterschriften oder fallen diese im vereinfachten Verfahren weg?

    Im vereinfachten Verfahren gibt es keine Stützunterschriften.


    Hast Du denn überhaupt schon mal einen Blick in § 20 SchbVWO geworfen?

    § 20 SchwbVWO - Einzelnorm


    Moritz: Notier es Dir im Kalender: heute zweimal :!: von albarracin Recht bekommen in SGB IX-Angelegenheiten

  • Hallo Catnoir,


    zur Kandidatensuche gibt's bei uns übrigens auch ein kostenloses Webinar:


    Schwerbehindertenvertretung | Kandidaten für das SBV-Amt finden - so geht´s! (ifb.de)


    Herzliche Grüße und viel Glück für Eure Wahl

    vom Team-ifb

  • kannst Du noch gar nicht wissen, denn die Wahlleitung wird von der Wahlversammlung gewählt.

    Da hast du natürlich recht. Es ist aber so, dass ich zumindest vorab darum gebeten wurde das zu übernehmen. Also fungiere ich erst mal inoffiziell und bereite soweit vor.


    Ich habe als Arbeitsgrundlage das Spezialheft vom BIH.


    Danke für eure Antworten. :thumbup: