Ich glaub, das Forum ist kaputt... oder da ist ein Fehler in der Matrix...

  • Team-ifb Ich glaube, das Forum ist kaputt. Ich sehe nur Beiträge von gestern. Einen Tag ohne jeglichen Beitrag? Hatten wir das schon mal? Außer Weihnachten vielleicht?


    Oder haben nur zuviele auf einmal die rote Pille genommen?


    Ich denke, jeder einzelne von uns hatte schon Tage (ich schon ganze Phasen) wo man keinen Beitrag geschrieben hat. Aber keiner? Nicht einer? Strange!


    Ah, mir wird gerade die blaue Pille gereicht... alles wird gut! ;)

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • Mich wundert allerdings auch, das es wohl im Moment keine Probleme in den Firmen zu geben scheint.

    "Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht."

    "Immer Sonne ist Wüste"

    BRV,9er Gremium,kein Tarif

  • Habt ihr auch die PN von Moritz Frau bekommen, mit der Bitte mal einen Tag nicht im Forum zu schreiben, damit Moritz endlich mal seine häuslichen und ehelichen Pflichten erledigt? 8o

    Für einen Betriebsrat gilt: Lobt dich der Gegner, ist das bedenklich. Schimpft er, dann bist du in der Regel auf dem richtigen Weg. (August Bebel)

  • Die Temperatur im Universum geht von ca. -273°C bis mehrere Millionen Grad und der Mensch will nur von 23-28° haben (ungefähr, Ausnahmen bestätigen die Regel). Das ist ein sehr enger Bereich. Seid froh, dass es nicht 100 000 Grad heißer ist....

  • Dass Organismen bezüglich der Temperatur so wählerisch sind ist möglicherweise der Grund dafür, dass sich nach aktuellem Stand bislang noch kein intelligentes Leben im Universum entwickelt hat.

    Es ist ja schon ein Wunder, dass die Menschheit noch nicht ausgestorben ist, obwohl üblicherweise der tolerierte Temperaturbereich von Männchen und Weibchen kaum Überschneidung haben. Meine Frau hat z. B. gelegentlich "kalte Füße", die die gesamte menschengemachte Erderwärmung rückgängig machen könnten, wäre ihr nicht zu kalt, um sie aus dem Fenster zu halten.

  • dass sich nach aktuellem Stand bislang noch kein intelligentes Leben im Universum entwickelt hat.

    Das Lesen von Kommentarleisten auf Facebook bestärkt mich in der Zustimmung zu dieser These.

    "Wenn Arbeit etwas schönes und erfreuliches wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen." (Paul Lafargue)

  • die sind alle noch am schreiben der Beiträge, damit gleich alle notwendigen Informationen enthalten sind und wir nicht immer nachfragen müssen

    Mein alter Chef hätte Dir jetzt tief in die Augen geschaut und dann gefragt:


    Bernd, darf man denn so träumen? ;)

    Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang!

  • Mein alter Chef hätte Dir jetzt tief in die Augen geschaut und dann gefragt:


    Bernd, darf man denn so träumen? ;)

    Ich empfehle da einfach mal aufzustehen bevor Man(n) in die Firma kommt und das träumen einzustellen. :)
    Oder gehört Schlafen auf der Arbeit zur Arbeitsplatzbeschreibung? :) :) :)

    Bevor wir einfache oder komplizierte Gesetzen/Verordnungen erlassen sollten wir es vielleicht mit etwas einfachen wie Hochdeutsch versuchen :)