WERBEMÜLL


  • Hallo Rabauke,


    vielen Dank für die wirklich netten Worte :love:

    Dennoch sind wir nicht zufrieden, wie das hier gelaufen ist und sehen unsererseits Handlungsbedarf


    Zitat

    Im Moment sind noch 3 Werbemüllnachrichten offen. Es wäre nett, wenn auch diese gelöscht würden, weil Sie bei mir unter offen für das Forum stehen.


    Da ist uns tatsächlich noch ein Acocunt durchgerutscht; nun sollten alle Beiträge verschwunden sein.

    Sollte doch noch was zu sehen gern, gerne kurz melden bzw. Feedback geben!


    Herzliche Grüße,

    das ifb-Social-Team

  • Das ist doch das kleinste Problem...


    Wenn du alle anderen Threads durch hast, einfach das kleine schwarze Häkchen anklicken. Thema durch...


    Alternativ und auch für die Zukunft wirksam: Betreffenden Teilnehmer einfach blockieren, dann sind alle Nachrichten verschwunden.

    "Ein Kompromiss ist dann vollkommen, wenn alle unzufrieden sind" Aristide Briand

  • Tja,


    ich denke das Forum wird auf die Dauer nicht um eine Captcha-Abfrage beim Anlegen neuer User sowie bei neuen Beiträgen herumkommen. Glücklicherweise ist man da ja mittlerweile über die stupiden "Alle Hydranten" Klickereien hinaus.

  • Tja,


    ich denke das Forum wird auf die Dauer nicht um eine Captcha-Abfrage beim Anlegen neuer User sowie bei neuen Beiträgen herumkommen.



    Hallo in die Runde,


    danke für das Feedback und den Vorschlag, allerdings gibt es bei der Registrierung bereits ein Captcha - und zwar mit Hydranten ^^


    Die Spam-User hier sind tatsächlich keine rein automatisierten Bots, sondern händisch angelegte Accounts mit validen gmx (und andere Anbieter)-Adressen. Daher greifen große Teile der automatisierten Präventionsmaßnahmen gerade etwas ins Leere. Wir sind aber im Team am beraten, welche zusätzlichen Hürden wir einbauen können (und müssen). Leider bedeuten viele davon einen erschwerten Zugang zum Forum für "echte" Benutzer*innen. :/


    Daher müssen wir das sehr genau abwägen und bis dahin diesen Spammern noch händisch die Tür zeigen.

    Sobald wir eine Lösung gefunden haben, werden wir euch informieren.


    Liebe Grüße
    euer Social-Team

  • Liebes ifb-Team,


    eine Möglichkeit zum Ausbremsen dieser Spamuser wäre eine Beschränkung der neu zu eröffnenden Threads in Abhängigkeit der Userbeiträge bzw. des Anmeldedatums.

    zBsp. neu angelegter User kann nur alle 10-15 Minuten ein neuen Thread erstellen

    oder User mit weniger als 10 Beiträgen können nur max. 2 Threads erstellen


    Viele Grüße

    Bernd

  • Vielleicht kann man die Beschränkung auch auf die gleichen Betreffs anlegen, damit "realen" Benutzern die Funktion (noch) nicht beeinträchtigt wird.

  • Solange dieser Spam "händisch" erzeugt wird - und danach sieht es hier aus - werden diese Dinge nur begrenzt greifen.

    Vielleicht wäre die Einführung von ein paar "Helfern" mit reduzierten Foren- Rechten möglich, welche dann eingreifen können. Solche Gruppen-Rechte hat eigentlich jede Foren-Soft schon im Standard vorgesehen, sollte somit auch ohne Programmieraufwand schnell umsetzbar sein. Muss man allerdings von der Admin-Seite her auch wollen.
    Freiwillige gäbe er hier sicherlich.

    Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [YODA] - BRV, 9er Gremium, kein Tarif, GBRM

  • Und noch einer

    User Blackmoney8989

    Das Leben ist Veränderung

    Starte dort, wo du stehst!

    Aber versuche jeden Tag einen neuen Startpunkt zu finden!
    Benutze das, was du hast!

    Aber versuche jeden Tag etwas neues zu benutzen!
    Tu das, was du kannst!

    Aber versuche jeden Tag etwas mehr zu tun!

  • na immerhin kann man jetzt vernünftige Sachen wie Valium bestellen nicht mehr Führerscheine oder so einen Mist...:evil:

    Nicht die Dinge sind positiv oder negativ, sondern unsere Einstellung macht sie so. (Epiktet, gr. Philosoph)

  • Solange dieser Spam "händisch" erzeugt wird - und danach sieht es hier aus - werden diese Dinge nur begrenzt greifen.

    Vielleicht wäre die Einführung von ein paar "Helfern" mit reduzierten Foren- Rechten möglich, welche dann eingreifen können. Solche Gruppen-Rechte hat eigentlich jede Foren-Soft schon im Standard vorgesehen, sollte somit auch ohne Programmieraufwand schnell umsetzbar sein. Muss man allerdings von der Admin-Seite her auch wollen.
    Freiwillige gäbe er hier sicherlich.


    Guten Morgen esci,


    ja, (Community-)Moderatoren sind mit der Software möglich und werden auch intern schon besprochen. Hier gibt es allerdings noch einige "bürokratische" Punkte zu klären (z.B. fehlt noch ein Bedien-Guide bzw. eine Dokumentation für externe Moderatoren).


    Gleichzeitig steht ein größeres Update für das Forum im Raum, mit dem sich einige Dinge (auch im Registrierungsprozess) feiner aussteuern lassen. Auch schauen wir, dass Mehrfach-Beiträge unterbunden werden, was aktuell die am schnellsten zu realisierende Umsetzung sein sollte (also die Zeitabstände vergrößern).


    Wie ein paar Beiträge vorher beschrieben ist es gerade situationsbedingt schwierig, alles gleichzeitig umzusetzen. Wir sind am Thema dran, versprochen. Und wir halten euch hier auf dem Laufenden - auch was das Thema Community-Moderatoren angeht. Dazu habe ich diese Woche noch ein Gespräch mit den Kollegen*innen. :)


    Herzliche Grüße,

    Phil vom Social-Team

  • Wir sind am Thema dran, versprochen. Und wir halten euch hier auf dem Laufenden - auch was das Thema Community-Moderatoren angeht. Dazu habe ich diese Woche noch ein Gespräch mit den Kollegen*innen. :)


    Herzliche Grüße,

    Phil vom Social-Team

    Danke Phil und wir zweifeln auch nicht daran, dass ihr euch kümmert und kümmern wollt. Wie immer ist es ein organisatorisches Problem - und wer von uns kennt das nicht. :)


    pasted-from-clipboard.png
    und danke für die neuen Reagieren-Daumen! :thumbup::)

    Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [YODA] - BRV, 9er Gremium, kein Tarif, GBRM

  • Ist ja schon auch irgendwie auffällig, dass die schlimmsten Werbe-Spam-Aktionen meistens Freitags Nachmittags stattfinden. Hier wird ja offensichtlich darauf spekuliert, dass die Admins schon im Wochenende sind und somit der Werbe-Spam nicht gleich wieder gelöscht wird, sondern bis Montag Vormittag stehen bleibt.

    Daher der Hinweis, dass es evtl. keine gute Idee ist das Forum übers Wochenende immer komplett unbeaufsichtigt zu lassen. ;)

    „Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist“

    Hanlons Rasiermesser

  • Daher der Hinweis, dass es evtl. keine gute Idee ist das Forum übers Wochenende immer komplett unbeaufsichtigt zu lassen. ;)

    Hallo §§reiter,


    ich gönne allen Menschen ihr freies Wochenende.

    Es sind schon zu viele, die am We arbeiten müssen.


    Evt. sollte einfach am WE das erstellen neuer Themen im Forum unterbunden werden (von Freitag 15 Uhr bis Montag 8 Uhr) und das versenden von LINK-Adressen bei der Beantwortung von Fragen.


    Wem das was auf die Seele brennt (am WE) kann dann von den regelmäßigen Nutzer eine Antwort haben in dem er über die Sprechblase die Personen einlädt, die ihm seiner Meinung nach weiter helfen können.


    Gruß

    Rabauke

  • (von Freitag 15 Uhr bis Montag 8 Uhr

    was hast du denn für Arbeitszeiten?

    Es gibt auch BR, die auch am Freitag nach 15 Uhr und auch schon am Montag vor 8 Uhr arbeiten, z.B. Nachtschichtler und BR, die auch am WE arbeiten weil ihr Schichtplan das so vorsieht. Diese Kollegen würden dann nicht die Möglichkeit haben, ihre aktuellen Themen hier im Forum zu platzieren.

    Das Leben ist Veränderung

    Starte dort, wo du stehst!

    Aber versuche jeden Tag einen neuen Startpunkt zu finden!
    Benutze das, was du hast!

    Aber versuche jeden Tag etwas neues zu benutzen!
    Tu das, was du kannst!

    Aber versuche jeden Tag etwas mehr zu tun!