Zum Blockieren von Teilnehmer*innen - Einbahnstraße?

  • Gegendarstellung


    Hiermit erkläre ich an Eides statt, dass ich:


    a) auf keinem Gebiet ein größerer Ignorant bin als in Modefragen und nach qualifizierter Meinung meiner Frau und meiner Tochter auch über keinerlei Geschmack verfüge


    b) weibliche Reize zwar durchaus zur Kenntnis nehme, aber Frauen nicht hinterher pfeife und Pamela Anderson überhaupt nicht mein Fall ist (und ich ihrer wahrscheinlich auch nicht bin)


    c) ich zwischen virtueller und realer Welt unterscheiden kann und meine Fahrweise bei NfS nicht in den Straßenverkehr übertrage und keinerlei Gefahr für Asiaten oder sonst jemanden von mir ausgeht


    Folglich hege ich die Hoffnung, dass der EGH sich nicht mit mir befassen muß 8o

    Für einen Betriebsrat gilt: Lobt dich der Gegner, ist das bedenklich. Schimpft er, dann bist du in der Regel auf dem richtigen Weg. (August Bebel)

  • Ich möchte dem ifb zugutehalten, dass die technische Anforderung sicherlich nicht ganz einfach sein dürfte, zumal ihr ja auch nicht möchtet, das jener eine eure Einträge ebenfalls nicht sehen kann. Das wäre ein Verhalten, das mir in diversen Foren bislang noch nicht untergekommen ist. Also eher unüblich. Vermutlich wird die Umsetzbarkeit noch geprüft.

    Auch inhaltlich ist das eine ganz schwierige Sache. Die Stimmung in einem solchen Forum ist manchmal recht fragil. Ein - vermutlich zum ersten mal auftretender - derartiger Störfaktor stellt das Team ja auch vor schwierige Entscheidungen im Umgang mit der Gesamtsituation. Die reine Symptombekämpfung löst ja das zugrundeliegende Problem nicht. Der Störfaktor bleibt, wenn auch für einige dann im Verborgenen. Entfernen ist aber auch nicht so einfach, weil der Störfaktor ja weder belehrbar noch in irgendeiner Form einsichtig ist außer in der Tatsache, dass er gerade als Störfaktor genau das ist, was er sein möchte.

    Ganz ehrlich: Ich möchte diese Entscheidung im Umgang nicht treffen müssen und beneide das Team nicht um diese, wenn auch nie offen ausgesprochene, Aufgabe.

  • Entfernen ist aber auch nicht so einfach, weil der Störfaktor ja weder belehrbar noch in irgendeiner Form einsichtig ist außer in der Tatsache, dass er gerade als Störfaktor genau das ist, was er sein möchte.

    Ganz ehrlich: Ich möchte diese Entscheidung im Umgang nicht treffen müssen und beneide das Team nicht um diese, wenn auch nie offen ausgesprochene, Aufgabe.

    Sicherlich richtig. Doch manchmal muss man auch unangenehme Entscheidungen treffen mit dem Hausrecht im Rücken.

    Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [YODA] - BRV, 7er Gremium, kein Tarif, GBRM

  • Vermutlich wird die Umsetzbarkeit noch geprüft.

    Kann sein. Den Fall, also dass etwas diskutiert und/oder geprüft wird, hatten wir schon ein paar Mal. Da darf man aber von Forumsbetreiber*innen erwarten, dass sie Rückmeldung geben, dass ein Problem angekommen ist, ob sie ggf Handlungsbedarf sehen, und wenn ja, ob das Zeit in Anspruch nehmen wird.


    Insofern, Team-ifb , was geht?

  • Hilft aber nur, wenn Phil noch keinen Kaffee hatte ;)

    ☕☕ Hier hat jemand Kaffee gesagt? ☕☕


    Spaß beiseite: Guten Morgen ihr Lieben!


    Bitte entschuldigt die unmoderierte "Ruhe" hier, allerdings gab es auf Grund von Urlaubszeit & ungeplanten, gesundheitlichen Ausfällen den ein oder anderen Engpass.


    Ich werde erst mal eure Reportings bzgl. Spam & Co. checken und mich dann in Ruhe einlesen, was.

    Ich bitte noch um ein wenig Geduld, wollte aber kurz hier eine Wasserstandsmeldung geben; nicht dass gleich noch eine Suchmannschaft losgeschickt wird ^^


    Guten Start in den Montag euch.

  • ☕☕ Hier hat jemand Kaffee gesagt? ☕☕

    Ja:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Team-ifb , mir scheint, hier ist die eierlegende Wollmilchsau gefragt: Sich nach dem Blockieren wechselseitig nicht mehr sehen zu können, wird gewünscht, andere möchten nach dem Blockieren ausgeblendete Einträge aber ggf einblenden können - beides gemeinsam kann man wohl logischerweise kaum umsetzen können.


    Die Frage, die sich den Admins imho u.U. dann auch stellen sollte: Wie umgehen mit jemandem, der/die sich zwar formal an die Regeln hält, inhaltlich aber sehr ausdauernd nichts tut außer selbstdarstellend zu trollen und Threads zu hijacken? Verwarnt man, schmeisst man ggf irgendwann raus, oder lässt man gewähren, behält man ihn/sie im Forum, weil er/sie ja formal innerhalb der Regeln agiert?

  • Team-ifb , mir scheint, hier ist die eierlegende Wollmilchsau gefragt: Sich nach dem Blockieren wechselseitig nicht mehr sehen zu können, wird gewünscht, andere möchten nach dem Blockieren ausgeblendete Einträge aber ggf einblenden können - beides gemeinsam kann man wohl logischerweise kaum umsetzen können.

    Hallo Winfried,


    ja, das bereitet mir auch seither Kopfzerbrechen. Ich bin da schon im Austausch, allerdings wird diese Universallösung wohl nicht möglich sein. Ich werde mal einen Blick in die Roadmap wagen und schauen, ob ggf. hier eine Änderung geplant ist.


    Die Frage, die sich den Admins imho u.U. dann auch stellen sollte: Wie umgehen mit jemandem, der/die sich zwar formal an die Regeln hält, inhaltlich aber sehr ausdauernd nichts tut außer selbstdarstellend zu trollen und Threads zu hijacken? Verwarnt man, schmeisst man ggf irgendwann raus, oder lässt man gewähren, behält man ihn/sie im Forum, weil er/sie ja formal innerhalb der Regeln agiert?

    Das bereitet mir tatsächlich ebenfalls seit Wochen schon Kopfzerbrechen, ich hoffe aber, hier bald eine Lösung zu haben. Es sind insgesamt einfach verdammt viele Beiträge, die wir da sichten und prüfen müssen. Wir lieben den unfassbar intensiven Austausch aller aktiven Mitglieder im Forum; für solche Fälle macht das aber vor allem sehr viel mehr Arbeit ^^


    Es ist aber wohl Licht am Ende sichtbar ... :saint:


    Liebe Grüße vom Staffelsee,

    Phil

  • vielleicht wäre es ein Ansatzpunkt, dass ein User innerhalb eines Threads nicht zwei aufeinander folgende Posts machen kann.

    Sarkasmus an: Aber wie soll man dann auf die Punkte und Anzahl an Beiträgen kommen. Sarkasmus aus. :/

    Ich lese diese Threads dennoch, teilweise, und Denke mir dämlicher geht's nicht mehr, und dann kommt da doch noch was.8|

    Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt, sei wachsam

    Reinhard Mey

  • und Denke mir dämlicher geht's nicht mehr, und dann kommt da doch noch was

    Hallo Erco,

    eine Beleidigung der Damenwelt. Ich denke das Wort "dämlich" sollte von uns nicht verwertet werden, da es genug extrem schlaue Damen gibt und die betroffene Person sicher keine Dame ist


    schizophrener, verkappter, wahnsinniger oder so passt da deutlich besser, wie wir ja aus der Geschichte Wissen ist der Wahnsinn sehr eng mit der Hyper-Inteligenz verbunden, zuviel davon hat sehr häufig zum Wahnsinn geführt und einer der hier regelmäßig schreibenden erweckt den Eindruck, dass auch er hiervon Extrem betroffen ist.


    https://www.spiegel.de/wissens…-eines-gens-a-870089.html

  • Hier möchte ich doch ergänzen, dass "dämlich" und "Dame" komplett unterschiedliche Wortstämme besitzen und in keinem Zusammenhang stehen. Bevor das hier ausartet :P

    Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [YODA] - BRV, 7er Gremium, kein Tarif, GBRM

  • eine Beleidigung der Damenwelt. Ich denke das Wort "dämlich" sollte von uns nicht verwertet werden, da es genug extrem schlaue Damen gibt und die betroffene Person sicher keine Dame ist

    [Klugsch***modus ON]

    Beleidigend wäre "damisch"...

    Vgl. z.B. kindisch - kindlich

    ;)

    [Klugsch***modus OFF]


    Inhaltlich schließe ich mich deiner Äußerung an.

  • Hallo,


    ich möchte an der Stelle darum bitten, dass der Beitrag hier nicht weiter zweckentfremdet wird, da es eigentlich mal um das Thema "Blockfunktion" ging. Ansonsten sehen wir uns gezwungen, den Beitrag hier erst einmal zu schließen.


    Vielen Dank für das Verständnis!


    Liebe Grüße,

    euer ifb-Team

  • Hallo,


    ich möchte an der Stelle darum bitten, dass der Beitrag hier nicht weiter zweckentfremdet wird, da es eigentlich mal um das Thema "Blockfunktion" ging. Ansonsten sehen wir uns gezwungen, den Beitrag hier erst einmal zu schließen.


    Vielen Dank für das Verständnis!


    Liebe Grüße,

    euer ifb-Team

    Finde ich jetzt schon interessant, dass diese Ansage nach 4 Beiträgen zum Thema "dämlich" kommt, während der um den es hier eigentlich geht in einem Thread 27 Mal in Folge zusammenhanglosen Sondermüll abladen kann, ohne das irgendeine Reaktion von Euch kommt.


    ...und wo wir gerade bei "zweckentfremden" sind...

    Da fällt mir ein, dass ich diese Serie unbedingt endlich mal schauen sollte / wollte. :/X/

    ...die (lobenswerte) Absicht endlich mal Twin Peaks anzuschauen hat jetzt mit der Blockfunktion auch nicht viel zu tun.


    Nix für ungut, aber bei so einem inkonsequenten Mist geht mir echt der Hut hoch! :cursing: In diesem Thread tummeln sich doch gerade die Leute, die so eine Ansage (bei bestimmten Usern) sehr gerne öfter mal sehen würden und da kommt nix, aber hier wegen 4 Beiträgen die zumindest amüsant sind. X(


    Also was lernen wir jetzt daraus?


    4 scherzhafte Beiträge zu dem Wort "dämlich" = "ich möchte an der Stelle darum bitten, dass der Beitrag hier nicht weiter zweckentfremdet wird"


    332 Mal zusammenhangloser Bullshit (teilweise 4 oder 5 Beiträge direkt nacheinander) =

    Es sind insgesamt einfach verdammt viele Beiträge, die wir da sichten und prüfen müssen.

    Fazit: Man muss nur in ausreichendem Maße zusammenhanglosen Bullshit posten um Euch dauerhaft mit "sichten und prüfen" zu beschäftigen, dann kommt keine Reaktion und man kann ungestört weiter zusammenhanglosen Bullshit posten.


    Aber jetzt im Ernst: Die Ansage ist ja grundsätzlich gut, aber macht sie doch bitte bei dem der hier das Problem ist und nicht bei denen die nur das Problem los werden wollen!

    „Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist“

    Hanlons Rasiermesser