Wie herausfinden, ob in einem Unternehmen ein Betriebsrat existiert, wenn Arbeitgeber die diesbzgl. Fragen ignoriert ?

  • Hallo,


    jetzt mal ehrlich, soll das eine verasche sein?

    Wie lange arbeitest du in der Firma? Wenn du kein Neuling bist tut es mir leid.

    Wenn doch frag die Kollegen.

    Es gibt eventuell Aushangbretter.

  • Falls du ein Bewerber für eine neue Stelle bist, kannst du ja einmal in der Zentrale anrufen und dort fragen, ob es einen Betriebsrat gibt oder dich dorthin verbinden lassen.


    Solltest du in dem Betrieb arbeiten, halte dich an Elbarado.


    LG

    Markus

    "Ein Kompromiss ist dann vollkommen, wenn alle unzufrieden sind" Aristide Briand

  • Wenn ein Vorgesetzter dir eine Anweisung erteilt, mustere ihn abfällig und frage ihn, was eigentlich der Betriebsrat dazu sagt. Dann wirst du es schon vom Vorgesetzten erfahren... ;)

    Für einen Betriebsrat gilt: Lobt dich der Gegner, ist das bedenklich. Schimpft er, dann bist du in der Regel auf dem richtigen Weg. (August Bebel)

  • Wenn ich mich für eine neue Stelle interessiere und gaanz vorsichtig sein will, würde ich unter fremden Namen eine Mail an br@firma und betriebsrat@firma schicken mit der Bitte um Auskunft.

    Wenn ich keine Auskunft bekomme, gibt es keinen BR oder er schläft tief und fest.

  • hallo BMG, das ist so nicht richtig.

    mich erreichst du wie jeden anderen BR über unserem Mailaccount aber wir haben keinen BR@bl.de Mailaccount.


    Wenn das Unternehmen groß ist, frage doch bei der Gewerkschaft nach, die das Unternehmen betreut.


    meine Frage ist jedoch, was interessiert es dich. Wenn kein BR vorhanden heißt das nicht, dass dort nur Sklavenhandel betrieben wird, wenn ein BR vorhanden heißt das noch lange nicht, dass dort alles in Butter ist.

    Von dem Vorhandensein eines BR mache ich meine Bewerbung nicht abhängig.


    Wenn es zu einem Vorstellungsgespräch kommt, dann kannst du ja als letzte Frage stellen, wie nun der Prozess bezüglich deiner Einstellung weiter läuft. Unser HR würde dir sagen, wir hören uns alle Bewerber an, machen eine Auswahl stellen diese dem BR vor und wenn dieser zustimmt, dann bekommt der auserwählte eine Mitteilung und alle anderen eine Absage.


    Gruß

    rabauke

  • BMG bei uns würde das auch nicht funktionieren, wir haben keine zentrale Email für den BR im Betrieb, nur für den GBR und die heißt auch nicht GBR@Firma.de. Es gibt bei uns im Intranet eine eigene Seite für jeden lokalen BR. Ein Außenstehender hat da aber keinen Einblick drauf.

    Unser HR würde dir sagen, wir hören uns alle Bewerber an, machen eine Auswahl stellen diese dem BR vor und wenn dieser zustimmt, dann bekommt der auserwählte eine Mitteilung und alle anderen eine Absage.

    Unser HR würde das sicher nicht sagen, nur dass wir uns wieder melden, wenn alles geklärt ist oder sowas ganz unverbindliches. Da würde ich mich auch nicht drauf verlassen ;)


    Ich persönlich würde das bei einer Einstellung auch erstmal nicht beachten, aber wenn es einen wirklich interessiert, könnte man doch einfach mal bei einem "normalen" Mitarbeiter des Unternehmen nachfragen z.B. bei einer Hotline oder im Kundencenter anrufen. Die meisten Firmen sind ja für die Öffentlichkeit auch irgendwie erreichbar und dann einfach mal fragen, ob es einen Betriebsrat gibt.


    Gruß

    Blite

  • BMG

    z.B. bei einer Hotline oder im Kundencenter anrufen. Die meisten Firmen sind ja für die Öffentlichkeit auch irgendwie erreichbar und dann einfach mal fragen, ob es einen Betriebsrat gibt.


    Gruß

    Blite

    Hallo,


    bei uns kam es relativ häufig vor, dass in der Telefonzentrale Leute angerufen haben und gezielt "jemanden vom Betriebsrat" sprechen wollten, um uns wahnsinnig tolle Sachen zu verkaufen (Software, Zeitschriften, ...).


    Also ja, das geht.


    Grüße

  • "jemanden vom Betriebsrat" sprechen wollten, um uns wahnsinnig tolle Sachen zu verkaufen (Software, Zeitschriften, ...).

    Das kommt bei mir fast täglich vor.

    Klappt also wenn man in der Zentrale anruft und nach dem BR fragt.

    Das Leben ist Veränderung

    Starte dort, wo du stehst!

    Aber versuche jeden Tag einen neuen Startpunkt zu finden!
    Benutze das, was du hast!

    Aber versuche jeden Tag etwas neues zu benutzen!
    Tu das, was du kannst!

    Aber versuche jeden Tag etwas mehr zu tun!

  • Hallo Nordfriese,


    da habe ich meine Zentrale besser im Griff ;).

    Wenn die nicht sagen, wen sie sprechen wollen, (z.B. können sie mich bitte mit dem Rabauken verbinden) dann wimmeln die den Anrufer ab.

    Nach dem Motto, ohne einen Personenbezug ist keine Vermittlung möglich.

    Aber wir haben auch 2 Betriebsräte und einen GBR auf dem Gelände ;).


    Gruß

    Rabauke

  • Wenn die nicht sagen, wen sie sprechen wollen, (z.B. können sie mich bitte mit dem Rabauken verbinden) dann wimmeln die den Anrufer ab.

    Wow, da würde bei uns in der Zentrale nichts mehr weitergeleitet werden, da hat nie jemand den genauen Namen. Aber meisten kann man zwischen den Zeilen auch bei einem solchen Gespräch erfahren, ob es den BR überhaupt gibt. Zumindest wenn man ansatzweise die richtigen Fragen stellt.


    Und wenn ich dann meine Info trotzdem nicht bekomme, dann kann man bei euch ja immer noch einen Brief an den BR schicken. Wenn der zurückkommt habe ich meine Antwort auch 8o

  • Wenns nicht über die Zentrale geht, dann einfach irgendeine Durchwahl nehmen und wenn wer hingeht einfach so tun als habe man sich verwählt und wollte den BRV sprechen. Die meisten stellen dann einfach durch. So kommt man eigentlich überall hin (machen auch einige Headhunter...) ...

  • Bei mir hat noch kein Headhunter angerufen und einen freigestellten BR gesucht. ;(

    Das Leben ist Veränderung

    Starte dort, wo du stehst!

    Aber versuche jeden Tag einen neuen Startpunkt zu finden!
    Benutze das, was du hast!

    Aber versuche jeden Tag etwas neues zu benutzen!
    Tu das, was du kannst!

    Aber versuche jeden Tag etwas mehr zu tun!