Zusammenlegung von Abteilungen

  • Bitte um Unterstützung.
    Bei uns werden Abteilungen aus Kostengründen zusammengelegt,es sollen keine Mitarbeiter entlassen werden. Woran wir jedoch nicht so recht glauben.
    Was können oder müssen wir als Betriebsrat beachten.

  • Hallo,

    Klingt zuerst mal nach einer rein organisatorischen Änderungen, wo ihr als BR nicht viel dran ändern könnt.

    Die Frage ist, ob es sich im entfernten evtl. um Versetzung von MAs handelt.Die Frage ist, ob sich Arbeitsplätze / dortige Tätigkeiten für die MAs ändern, und in welcher Form.

    Wie groß seit ihr? Habt ihr einen Wirtschaftsausschuss? Dieser könnte evtl die Ziele dieser Zusammenlegung erfragen, und Defizite (betriebsbedingte Kündigungen) feststellen.

    Wir haben bei uns etwas ähnliches hinter uns, sind aber zu dem Entschluss gekommen, das die Zusammenlegung eher Vorteile bringt.

    1. Wenn gekündigt wird, dann würde auch bei einzel Abteilungen gekündigt werden.
    2. Je größer die Abteilung/ die vergleichbaren Mitarbeiter um so fairer wird ein "Sozialplan".

    Gruß

    Garcon

  • Hallo reiter,

    als BR solltet Ihr einmal einen der berühmt berüchtigten Kommentare zum BetrVG und speziell zum §111 wälzen!
    Darüber hinaus sehe ich die §§ 90, 92 als einschlägig an. Auf dieser Grundlage solltet Ihr das nächste vertrauensvolle "Monatsgespräch" mit dem AG vorbereiten und entsprechende Fragen stellen / Ziele setzen können.

    Gruß
    Kokomiko

  • Team-ifb

    Hat das Thema geschlossen.