Geänderte Arbeitszeit für die Neuen

  • Hallo,
    Wir arbeiten in unserer Metallbau Firma 38 Stunden
    Jetzt wurden neue Mitarbeiter eingestellt, deren Arbeitszeit individuell 39 Stunden beträgt.
    Das Gehalt ist auch erheblich niedriger als bei vergleichbaren Mitarbeitern.
    Was können wir dagegen tun, wir wollen natürlich einer Einstellung nicht im Wege stehen.

  • Hallo,
    Änderung der tägliche Arbeitszeit

    Nachdem nach § 87 Abs. 1 Nr. 2 ein umfassendes Mitbestimmungsrecht besteht, sollte der Betriebsrat möglichst und falls erforderlich für einheitliche Arbeitszeitregelungen sorgen. Auch besteht hier ein Initiativrecht des Betriebsrats. Der Betriebsrat kann also Arbeitszeitregelungen von sich aus vorschlagen.

    und gemaß §94 BetrVG der Betriebsrat hat Mitbestimmungsrecht über die individuelle Arbeitsverträgen.

  • Hallo!

    Was Löwenherz da schreibt, halte ich nicht für richtig. Bei den AVen habt Ihr keine Mitbestimmung.

    Um Deine Frage, ob Ihr etwas tun könnt, zu beantworten, wäre es erst mal wichtig zu erfahren, ob Ihr an einen TV gebunden seid. Oder habt Ihr eine BV über Eingruppierungsregeln?

    Grüsse Winfried

  • doch laut §94 BetrVG hat der Betriebsrat Mitsprachrecht bei Muster Arbeitsveträge siehe Fitting kommentar 23 Auflage site 1372 und gemäß §87 Abs. 1 Nr. 10 und 11 auch noch bei Fragen der betrieblichen Lohngestalt.

    Der Betriebsrat Mitbestimmungsrechte bei der Gestaltung Musterarbeitsverträge und Beurteilungsgrundsätze siehe § 94. Dies gilt aber wenn eine Musterarbeitsvertrag gibt.

  • Team-ifb

    Hat das Thema geschlossen.