Für jede personelle Einzelmaßnahme ein eigener Beschluss?

  • Hallo Kolleginnen und Kollegen,

    ich stelle mir gerade die Frage, ob man personelle Einzelmaßnahmen nicht in einem Sammelbeschluss zusammenfassen kann. Als Beispiel:

    Der BR Beschließt:

    der Einstellung von XY im Bereich Z zuzustimmen
    der Einstellung von AB im Bereich C zuzustimmen

    usw.

    Es geht hier hauptsächlich um die Einstellungen.

    Ist das machbar?

    Danke schonmal

  • Hmm so schwer einzeln einen Beschluss zu fassen?

    Macht es einzeln, dann seid ihr auf der sicheren Seite. Angenommen ihr wollt zu 100 Einstellungen zustimmen aber zu einer nicht, dann sind die Diskussionen groß. Oder irgendwer sagt bei dem hab ich nicht zugestimmt... etc.

  • Wir diskutieren schon über jede Einstellung.

    Sagern wir so es eher organisatorisch. Der Schriftführer muss dann für jede Einstellung einen Beschluss schreiben. oder kann man das alles auf ein Blatt schreiben?

  • Imho spricht da nichts gegen.

    als Beispiel: Es sollen 150 LAgerkräfte eingestellt werden. Der AG shcikt dem BR eine TAbelle mit den nötigen Angane. Der BR checkt die Tabelle und ist mit allen Bewerbern einverstanden.

    Da reicht imho eine Abstimmung über alle 150 und müssen nicht 150 mal alle die Hände heben.

  • Hallo Mate,

    wir machen es tatsächlich auch per Sammelbeschluss. Wenn sich in der Diskussion herausstellt, dass die Abstimmung nicht einstimmig wird, oder auf Antrag wird die eine PEM aus dem Sammelbeschluss hearausgenommen.

    LG

    Markus

    "Ein Kompromiss ist dann vollkommen, wenn alle unzufrieden sind" Aristide Briand