Reihenfolge auf den Listen

  • Hallo,

    wir haben jetzt die beiden Listen zur Wahl erhalten. Eigentlich sollte dieses Mal Personenwahl gemacht werden, aber nun sind es halt 2 Listen. Okay.

    Der bisherige BR hat sich gleichmäßig auf beide Listen verteilt. Die neuen Bewerber dann ergänzt. Auf "meiner" Liste stehen 28 Bewerber, ich stehe auf Platz 22.

    Ist natürlich blöd, dass man da von vornherein keine Chance hat, ordentliches Mitglied zu werden. Kann man an der Reihenfolge was ändern lassen? Ich kann mir gut vorstellen, dass es mal gut tun würde, wenn mal etwas frischer Wind wehen würde.

    Ob eine 3. Liste sinnvoll ist, kann ich nicht sagen. Ich vermute aber, dass die MA die ihnen bereits bekannten Mitglieder wählen werden. Eine 3. Liste hätte da nicht viel Chancen.

    Was meint Ihr? Akzeptieren?

    LG

  • Hallo.

    Nein, die Reihenfolge ist nicht mehr änderbar. Willst Du frischen Wind bzw selber eine realistische Chance, gewählt zu werden, haben, so musst Du eine 3. Liste einreichen. Ich würde Dir dazu raten.

    Was und wen die Leute wählen werden, weiß man vorher nicht - da haben schon einige Leute Überraschungen erlebt. Ich habe auch mal auf einer "neuen" Liste kandidiert. Kurz darauf war ich BRV.

    Grüsse Winfried

  • Zitat von Kieslheuerin

    Ob eine 3. Liste sinnvoll ist, kann ich nicht sagen. Ich vermute aber, dass die MA die ihnen bereits bekannten Mitglieder wählen werden. Eine 3. Liste hätte da nicht viel Chancen.

    Wenn Du erst auf Platz 22 auftauchst, bist Du faktisch chancenlos. Deshalb würde ich Dir empfehlen eine 3. Liste aufzumachen und Dich auf Position 1 zu platzieren, weil alle Stimmen für diese Liste logischerweise erst einmal Dir zugute kommen. Die Chance gewählt zu werden ist daher ungleich größer.

  • Zitat Kieselheuerin

    Der bisherige BR hat sich gleichmäßig auf beide Listen verteilt. Die neuen Bewerber dann ergänzt. Auf "meiner" Liste stehen 28 Bewerber, ich stehe auf Platz 22.

    Vielleicht gelingt es Dir ja, die 6 weiteren chancenlosen kandidaten von Platz 23 bis 28 mit auf Deine Liste zu ziehen. Der Hammer wäre ja, wenn es Dir gelingt, auch noch von der zweiten Liste aus dem unteren Drittel einige Kandidaten abzujagen. Das wäre dann schon mehr als nur frischer Wind

  • Danke für Eure Tipps! Ich werde mich dann mal mit den anderen auf der Liste abstimmen. Kann mir aber gut vorstellen, dass es dem bisherigen BR nicht sonderlich gefällt. Wenn aber einige andere auch meiner Meinung sind, dann sollte einer 3. Liste nichts im Wege stehen.

    Ganz lieben Dank!!!

  • Hallo.

    "Dass es dem bisherigen BR nicht gefällt", ist a) gut vorstellbar und b) kein Argument gegen eine Kandidatur. Aber das weißt Du ja schon.

    Ich schicke Grüsse und wünsche viel Erfolg, Winfried

  • Hallo.

    Eine Frage noch: Dass sich der bisherige BR auf zwei Listen und da jeweils nach vorne verteilte, spricht das nicht auch Deiner Ansicht nach dafür, dass dieser bisherige BR das Risiko der Personenwahl scheute, auf Nummer Sicher gehen und die eigenen Pfründe schützen wollte?

    Grüsse Winfried

  • Zitat von Winfried

    Dass sich der bisherige BR auf zwei Listen und da jeweils nach vorne verteilte.............

    Genau das ist sein Ziel.Durch Listenwahl erhöhen sich die Chancen der Wiederwahl. Alle anderen Kandidaten auf den aussichtslosen Plätzen sind für die nur "Stimmvieh"

  • Hallo,

    was mir noch nicht ganz klar ist, wenn Du jetzt eine 3. Liste machst, musst Du Dich ja von der anderen streichen lassen. Das ist meiner Meinung nach nicht möglich bzw. nur, wenn die Liste dann nochmal neu gestützt wird. Und da für die Unterschriften ja nur 2 Wochen Zeit sind, könnte knapp werden.

    Akingretel

  • Also, da es dann eine Liste 3 gibt mit einem Kandidaten, welcher auch auf einer anderen Liste steht, hat der WV hier zu klären, welche Kandidatur aufrecht erhalten wird.

    Kurz um, es findet dann doch eine Streichung statt. Da es nur eine Vorschlagsliste ist und noch nicht der Stimmzettel oder ähnliches.

  • Hallo.

    Akingretel, das ist falsch. Man kann jederzeit auf mehreren Listen kandidieren, es muss dann eben hinterher gestrichen werden.

    6 WO: "(7) Eine Bewerberin oder ein Bewerber kann nur auf einer Vorschlagsliste vorgeschlagen werden. Ist der Name dieser Person mit ihrer schriftlichen Zustimmung auf mehreren Vorschlagslisten aufgeführt, so hat sie auf Aufforderung des Wahlvorstands vor Ablauf von drei Arbeitstagen zu erklären, welche Bewerbung sie aufrechterhält. Unterbleibt die fristgerechte Erklärung, so ist die Bewerberin oder der Bewerber auf sämtlichen Listen zu streichen ."

    Grüsse Winfried

  • Ja, das sind erst einfache Vorschlagslisten zur Info.

    Mit dem Stimmvieh seh ich es auch so. Habe mich mal bei einigen anderen "Stimmviechern" unterhalten. Das Ergebnis ist erschreckend. Die wollen gar nicht richtig in den BR. Einer meinte, das würde ihm dann zu viel Arbeit sein. Bin gerade etwas sprachlos... :cry:

  • Das abgrases des Kündigungsschutzes und checken der eigenen Beliebtheit im Betrieb (bei Personenwahl) sind leider nicht selten die Gründe für eine Aufstellung.

    Wir hatten auch ein Ersatzmitglied (Nummer 2) das "Nur zum Spass" Kandidiert hat. Er hat an zwei oder drei Sitzungen teigenommen und ist dann nach ca. 6 Monaten als reguläres Mitglied nachgerückt, da zwei BR-Mitglieder ihr Mandat niedergelegt haben. Das ersatzmitglid hat dann auch unverzüglich seinen rücktrit angekündigt.

    Ich finde sowas auch immer sehr schade. Die Stimmen die an ihn "verschwändet" worden sind, hätten dei Wähler sicherlich dann gerne anderen Kandidaten gegeben.

  • Wer und wie legt denn die Reihenfolge in der Liste bei Euch fest? Bei uns wird dazu eine geheime Wahl der Listenmitglieder abgehalten. Jeder legt hier seine eigene "Wunschreihenfolge" fest - Platz 1 - 1 Punkt, Platz 2 - 2 Punkte usw. So wird dann ausgezählt wie sich die Liste in welcher Reihenfolge aufstellt. Die wenigsten Punkte demzufolge Platz 1 und die anderen reihen sich dann ein - bei Punktgleichheit wird ausgelost.

  • Zitat von Minofi:

    Wer und wie legt denn die Reihenfolge in der Liste bei Euch fest? Bei uns wird dazu eine geheime Wahl der Listenmitglieder abgehalten. Jeder legt hier seine eigene "Wunschreihenfolge" fest - Platz 1 - 1 Punkt, Platz 2 - 2 Punkte usw. So wird dann ausgezählt wie sich die Liste in welcher Reihenfolge aufstellt. Die wenigsten Punkte demzufolge Platz 1 und die anderen reihen sich dann ein - bei Punktgleichheit wird ausgelost.

    Hallo und sorry für die späte Antwort.

    Die Frage kann ich Dir nicht beantworten. Ich bekam die fertige Liste geschickt und fertisch. Gleichzeitig wurde die Info mitgeschickt, dass die Listenführerin in den Urlaub geht.

    Leider hat die Zeit für eine 3. Liste nicht mehr gereicht. Ich arbeite in einer Zweigstelle und hätte es nicht geschafft, genügend Stützunterschriften zu sammeln.

    Fazit: Ich belege brav meinen Platz 22 und versuche, in den 4 Jahren so viel Erfahrungen mitzunehmen, wie es geht. Mit einem auch interessierten Kollegen habe ich abgesprochen, dass wir dann zur nächsten Wahl alles rechtzeizig organisieren und unsere eigene Liste machen.

    Ich bedanke mich bei Euch für alle Tipps und HInweise :)

  • Team-ifb

    Hat das Thema geschlossen.